Speakers
(in chronologischer Reihenfolge)
Portrait RR Neukom.jpg

Dr. Martin Neukom

Baudirektion Kanton Zürich

Martin Neukom schloss nach seiner Lehre als Konstrukteur ein Studium der Mechatronik an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) ab. An der ZHAW war er wissenschaftlicher Assistent am Institut für computergestützte Physik. 2016 machte er seinen Masterabschluss in Solaren Energiesystemen an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau. Von 2011 bis 2019 war er Ingenieur und Produktmanager bei der Fluxim AG.

Heiko Lüdemann

Viessmann Deutschland GmbH

Nach dem Studium des Maschinenbaus war Heiko Lüdemann Verkaufsleiter in mehreren Unternehmen des SHK-Branche, im Anschluss daran gründete er ein Beratungsunternehmen und veröffentlichte einigte Ratgeber. Seit 2010 befasst er sich mit damit Latentwärmespeicher technisch und wirtschaftlich zu beherrschen, zu vermarkten und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Er arbeitet seit 2014 für die Viessmann-Gruppe und hat hier die bestmögliche Arbeitsumgebung für die erfolgreiche Umsetzung nachhaltiger Speichertechnologie und Realisierung wegweisender Projekte gefunden

Luebkeman.jpg

Dr. Chris Luebkeman

ETH Zürich

Pädagoge, Ingenieur, Architekt, Autor, Fotograf, Blogger, Kommentator... in den letzten zwanzig Jahren hat Dr. Luebkeman den Globus bereist, um seine Beobachtungen und Erkenntnisse durch die Leitung von zukunftsorientierten Projekten für Arup, deren Kunden und viele der weltweit führenden Institutionen zu teilen. Er ist an seine Alma Mater, die ETH Zürich, zurückgekehrt, um ein Strategic Foresight Team innerhalb des Präsidialstabes aufzubauen.

Portrait_Kristina_Orehounig.jpg

Dr. Kristina Orehounig

Empa

Kristina Orehounig ist Leiterin der Abteilung Urbane Energiesysteme an der Empa sowie Dozentin am Departement Architektur an der ETH Zürich. Sie absolvierte ihr Master-Studium in Architektur an der Technischen Universität Wien, wo sie auch im Bereich der Gebäudesimulation promovierte. Ihre Forschungsinteressen beinhalten die Entwicklung nachhaltiger Energiekonzepte für Gebäudedesign und –betrieb, sowie der Modellierung und Optimierung urbaner Energiesysteme.

Volm_Jürgen_M.jpg

Prof. Jürgen M. Volm

pom+

Jürgen M. Volm studierte Bauingenieurwesen an der HFT in Stuttgart. Erste Berufserfahrungen sammelte er in einem Ingenieurbüro in Stuttgart, bevor er 2006 zu Drees & Sommer wechselte. Von 2008 bis 2021 war er als Partner und Geschäftsführer für den Aufbau der Drees & Sommer Schweiz verantwortlich. Seit Mitte 2021 ist er bei pom+ Partner und Mitglied der Geschäftsleitung. Seit 2012 ist er Professor für Internationales Projektmanagement an der HFT Stuttgart.

Christian Pfab.png

Christian Pfab

BKW Building Solutions AG

Christian Pfab leitet den Geschäftsbereich Automation der BKW Building Solutions AG und widmet sich dabei der strategischen Weiterentwicklung von zukunftsweisenden Technologien und komplexen Automationslösungen. In Bayern aufgewachsen, absolvierte er sein Ingenieurstudium an der Technischen Universität in München und ein MBA-Studium an der University of California, Berkeley.

Patrick Kutschera

Bundesamt für Energie

Patrick Kutschera ist Geschäftsführer von EnergieSchweiz, einem Bundesprogramm zur Förderung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien. Vor dieser Aufgabe war er Gründer und Inhaber der RESiQ AG.  Davor war er in verschiedenen Führungspositionen bei der Swisscom tätig. Herr Kutschera hat einen Masterabschluss in Chemieingenieurwesen der ETH Zürich und einen Executive MBA der Universität St. Gallen.

Markus Mettler

Halter AG

Markus Mettler, Dipl. Bau-Ing. ETH mit Nachdiplomstudium in Betriebswissenschaften. Seit 2010 ist er bei der Halter AG als CEO und seit 2015 als Mitinhaber unterwegs. Seit September 2020 steht er als Co-Präsident von The Branch Do Tank für «Die Vision einer integrierten Prozesslandschaft in der Bau- und Immobilienwelt muss ausserhalb der herkömmlichen unternehmerischen Silos und der tradierten Branchenstrukturen umgesetzt werden.»

Schnarwiler Dominik.jpg

Dominik Schnarwiler

Green-Y Energy AG

Dominik Schnarwiler, MSc ETH ME, Co-Founder Green-Y Energy AG.
Nach dem Maschinenbauingenieurs Studium in der Entwicklung von Medizinal Geräten bei der Roche Diagnostics tätig, bevor nun seit einigen Jahren als Mitgründer der Green-Y Energy AG ein Druckluftenergiespeicher System entwickelt und an den Markt gebracht wird.

MatthiasEgli_Ormera.png

Matthias Egli

Ormera AG

Matthias Egli ist Gründer und Co-CEO von Ormera. Er hat Umweltingenieur EPFL und Betriebswirtschaft an der Uni Bern und in Rochester studiert. Er besitzt langjährige Erfahrung in der Energie- und IT Branche. Als Produktmanager entwickelte er Software für Energieversorgungsunternehmen. Matthias ist zudem Mitgründer von Sunraising, einer Crowdfunding-Plattform für die Installation von Photovoltaik-Anlagen und des Smart City Vereins Bern.

Simon Solenthaler (1).jpg

Simon Solenthaler

myFacility GmbH

Simon Solenthaler, dipl. El. Ing. ETH / MAS MTEC ETH, ist Gründer der myFacility GmbH. myFacility steht für effiziente Energienutzung im Gebäude. Der effiziente Betrieb von Anlagen ist eine stetige Herausforderung, da Mensch und Technik eng zusammenspielen. myFacility kombiniert IoT Infrastruktur, die vorgegebene Belegung und Wetterprognosen mit existierenden Gebäudedaten und optimiert den Betrieb der Gebäude – rund um die Uhr.

schlueter-arno_h_s.jpg

Prof. Dr. Arno Schlueter

ETH Zürich

Arno Schlüter ist Professor für Architektur und Gebäudesysteme und Vorsteher des Instituts für Technologie in der Architektur (ITA) der ETH Zürich. Sein Studium hat er an der Technischen Universität Karlsruhe und die Promotion an ETH Zürich abgeschlossen. Er ist zudem Principal Investigator am Singapore-ETH Future Cities Lab (FCL) sowie seit 2017 Mitglied des Managing Boards des ETH Energy Science Centers.

SCHOCK_bearbeitet_red.jpg

Birgitta Schock

schockguyan gmbh

Birgitta Schock ist Architektin und Partnerin von schockguyan partner, Zürich. Sie ist Mitglied im Vorstand des SIA, wo sie den Aufbau und den Lead für den Fachrat «Digitale Transformation» übernimmt, sowie im Schweizer Chapter von buildingSMART International und im Vorstandsausschuss von Bauen digital Schweiz | buildingSMART Switzerland. Sie leitet ausserdem das CAS ETH Digitalisierung.

Haller Niklaus.jpg

Dr. Niklaus Haller

BS2 AG

Niklaus Haller, Dr. MSc. ETH Architekt SIA, ist Mitglied der Geschäftsleitung der BS2 AG. Sein Steckenpferd ist die architektonische Integration von ZeroEmission-Technologien, von der Entwicklung bis zur Umsetzung. Daneben engagiert er sich mit dem gleichen Fokus in der Lehre und Politik.

andrew bollinger.jpg

Dr. Andrew Bollinger

Empa und Mitgründer Urban Sympheny AG

Dr. Andrew Bollinger ist Co-founder, CEO von Sympheny und Leiter eines Forschungsteams an der Empa, das sich mit der Entwicklung fortschrittlicher Methoden für die Planung und Steuerung dezentraler Energiesysteme beschäftigt.

Philipp_Yasai_2.jpg

Philipp Bosshard

Yasai AG

Philipp Bosshard, dipl. Umweltingenieur ZFH, ist Mitgründer und CTO der Yasai AG, die sich auf die Entwicklung und den Betrieb von zirkulären Vertical Farms spezialisiert hat. In seiner Funktion ist er bei Yasai für alle technischen Belangen zuständig, plant und berechnet neue Projekte und ist für die technische Umsetzung vor Ort und Bauleitung verantwortlich.

Manuel Frey_klein_2.jpg

Manuel Frey

Gruner Gebäudetechnik Bern 

Manuel Frey ist ein digitaler Macher und Vorkämpfer in der optimierten Gebäudetechnikplanung und betreut als Abteilungsleiter Digitale Planung, Bauklimatik & Simulationen bei Gruner Gebäudetechnik Bern die Bereiche Digitale Strategie, Change Management und Prozessoptimierung. Er engagiert sich in Fachverbänden wie der IBPSA und buildingSMART, Lehre & Forschung und ist Mitgründer der PropTech Academy sowie Mitglied von PropTech Switzerland.

Janine Stampfli CF666552_FotografHerbert

Janine Stampfli

Hochschule Luzern

Janine Stampfli ist seit 2018 Teil von Licht@hslu, dem interdisziplinären Forschungsteam der Hochschule Luzern zum Thema Licht. Nach einem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Basel, ging sie 2004 ins Ausland und war als Projekt Managerin im NGO-Bereich und in der Privatwirtschaft tätig. Im Zuge einer Neuorientierung absolviert sie vor ein paar Jahren ein Zweitstudium im Bereich Licht und Beleuchtung.

Sobek_Werner - Copyright Rene Mueller.jp

Prof. Dr. Werner Sobek

Studio Werner Sobek

Prof. Dr. Dr. E.h. Dr. h.c. Werner Sobek ist Architekt und beratender Ingenieur. Er ist Professor am Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren der Universität Stuttgart. Werner Sobek ist Gründer eines weltweit tätigen Planungsbüros für Architektur, Tragwerksplanung, Fassadenplanung, Nachhaltigkeitsberatung und Design. Die Arbeiten zeichnen sich durch hochwertige Gestaltung und ausgeklügelte Konzepte zur Minimierung von Energie- und Materialverbrauch aus.

Wir behalten uns das Recht vor Programmänderungen/Referenten jederzeit zu ändern.